Projektentwicklung

 

Die Projektentwicklung zielt meist auf die Einbindung umfassender Leistungen, vom Grundstückerwerb über nachfolgend die Planung, die Finanzierung und den Bau von schlüsselfertigen Bauten sowie
entweder deren anschließenden Verkauf und oder Betrieb.

 

Idee sucht Kapital und Standort!


Standort sucht Idee und Kapital!


Kapital sucht Idee und Standort!

 

Eine Projektentwicklung kann grundsätzlich in zwei Formen entstehen.  

 

Zum einen als Neubauprojektentwicklung, die den meisten Interessierten  

vor allem durch die großen Prestigeobjekte der Immobilienwirtschaft ein Begriff ist.

Projekte wie der Potsdamer und der Pariser Platz, die Welle in Frankfurt oder das Sony Center in Berlin haben „Projektentwicklung“ zu einem der schillerndsten Begriffe der Immobilienwirtschaft gemacht.  

 

Eine weitere Form ist die Bestandsentwicklung oder Revitalisierung, die  

in den letzten Jahren vor allem aufgrund hoher Leerstandsquoten im Büroimmobilienbereich an Bedeutung gewonnen hat. Ihr Ziel ist es,
nicht mehr marktgerechte Immobilien wieder marktkonform zu machen.  

Dabei wird ein Bestandsobjekt durch eine Projektentwicklung in ein neues Objekt überführt, wobei wesentliche Teile des Altobjektes erhalten bleiben.  

 

In beiden Bereichen der Projektentwicklung, der Neuentwicklung als auch der Revitalisierung, sind wir als Bauträger erfolgreich vertreten.  

Unser Vorteil ist, dass wir die gesamte Wertschöpfungskette, von
der Projektentwicklung über die Finanzierung, den Erwerb, die Realisierung
und schlussendlich den Verkauf des erfolgreichen Bauvorhabens in eigenem Namen auf eigene Rechnung realisieren.

 

 

Karolinenstr. 1-2

13507 Berlin

 

 

Kontakt:
Telefon: 030 41 78 76 0

Fax:      030 41 78 76 33 

 

Zum Kontaktformular